40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Frauen
  • » FV Rheinland
  • » Mittelrhein/Hunsrück/Mosel
  • » Nachwuchs des SC 13 empfängt den 1. FC Köln
  • Aus unserem Archiv
    Bad Neuenahr

    Nachwuchs des SC 13 empfängt den 1. FC Köln

    Schwere Aufgaben erwarten die beiden Fußball-Topteams des SC 13 Bad Neuenahr am Wochenende. Während es für die Juniorinnen in der dreigeteilten U 17-Bundesliga zum Meisterschaftsauftakt am Samstag (14 Uhr, Apollinarisstadion) im Heimspiel gegen den amtierenden Staffelmeister 1. FC Köln geht, reist das Regionalligateam von Trainerin Jacqueline Dünker am Sonntag (14 Uhr) in den Hunsrück zum sehr stark aufspielenden Aufsteiger SV Holzbach.

    Für die Bundesliga-Juniorinnen des SC 13 Bad Neuenahr beginnt die Saison mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln. Foto: SC 13 Bad Neuenahr
    Für die Bundesliga-Juniorinnen des SC 13 Bad Neuenahr beginnt die Saison mit dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln.
    Foto: SC 13 Bad Neuenahr

    Eine Art Wundertüte wird es für das neue Trainerteam Jürgen Ebert und Thomas Dressler werden, wenn es am Samstag im Apollinarisstadion gegen den Champion der vergangenen Saison in der B-Juniorinnen-Bundesliga West/Südwest geht. Eigentlich ist die Bad Neuenahrer Bilanz gegen den Nachwuchs aus der Domstadt positiv, der Trend der jüngsten Paarungen zeigt allerdings ein Plus für die Domstädterinnen auf. Aber das interessiert den neuen Chefcoach Jürgen Ebert nur am Rande: „Für uns kann es nur ein Ziel geben. Und das heißt Platz acht, der am Ende den Klassenerhalt bedeuten würde. Der 1. FC Köln zählt dabei eher weniger zu den Gegnern, gegen die wir punkten müssen.“

    Sehr viele Talente aus dem neuen SC-13-Kader sind Novizinnen in dieser Liga. Sie und ihre etablierten Mitspielerinnen treffen gleich auf Vanessa Zilligen, die im Sommer vom SC 13 Bad Neuenahr an den Rhein zum 1. FC Köln wechselte. Die U 17-Nationalspielerin wird sicherlich mit gemischten Gefühlen zum Duell mit ihrem Ex-Klub in die Kurstadt reisen, aber sicherlich wie immer alles geben. „Selbst ein Fehlstart sollte kein Beinbruch sein“, sagt Bad Neuenahrs Pressesprecher Peter Eckhardt, der wie das Trainerteam aber hofft, dass sich die junge Bad Neuenahrer Mannschaft vom großen Namen der Gäste aus Köln nicht beeindrucken lässt.

    Jacqueline Dünker, Trainerin des Bad Neuenahrer Regionalligateams, steht im Gastspiel beim SV Holzbach vor einer echten Herausforderung. Der Aufsteiger hat nicht nur eine tolle Vorbereitung hingelegt, sondern ist mit dem 5:0-Sieg bei der Reserve des 1. FC Saarbrücken Überraschungs-Tabellenführer der Regionalliga Südwest. Das DFB-Pokalspiel am vergangenen Wochenende gegen den Zweitligisten TSV Schott Mainz, das der Regionalliga-Aufsteiger nur knapp mit 0:2 verlor, zeigt die Holzbacher Qualität. Die Hunsrücker haben eine ehemalige Bad Neuenahrerin in ihren Reihen, Jana Haubrich setzt im Mittelfeld ihres Teams immer wieder Impulse. Doch in Ehrfurcht erstarrt Dünker nicht: „Klar fahren wir mit sehr viel Respekt, aber auch mit viel Selbstvertrauen nach Holzbach. Wenn es uns gelingt, wiederum eine konzentrierte Leistung abzurufen und den Elan aus dem Dirmingen-Spiel konserviert haben, dann ist auch im Hunsrück etwas zu holen.“ Zum Saisonauftakt hatte Bad Neuenahr den SV Dirmingen mit 3:0 bezwungen.

    Frauenfußball (JDABCK)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach