40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Frauen
  • » FV Rheinland
  • » Mittelrhein/Hunsrück/Mosel
  • » Holzbach: Spitzenspiel mit einigen Fragezeichen
  • Aus unserem Archiv
    Holzbach

    Holzbach: Spitzenspiel mit einigen Fragezeichen

    Das mühsame Weiterkommen im Rheinlandpokal beim Frauenfußball-Bezirksligisten SG 99 Andernach III (3:1) ist abgehakt. Am Sonntag um 13 Uhr steht ein Spitzenspiel für den SV Holzbach in der Regionalliga an: Der Tabellenzweite TuS Issel ist im Simmerner Hunsrückstadion beim Dritten zu Gast.

    Die Holzbacherinnen (in Grün) hoffen auf das erste Heimtor, bislang steht beim Regionalligisten noch auf der falschen Seite die Null.  Foto: B&P Schmitt
    Die Holzbacherinnen (in Grün) hoffen auf das erste Heimtor, bislang steht beim Regionalligisten noch auf der falschen Seite die Null.
    Foto: B&P Schmitt

    Beide Mannschaften trennen drei Punkte, Issel hat wie Spitzenreiter Bad Neuenahr 13 Zähler auf dem Konto. Holzbach hat zehn Punkte geholt, könnte also mit einem Sieg aufschließen. Aber einfach wird das aus einigen Gründen nicht, wie Holzbachs Trainer Tobias Blatt weiß: „Issel ist für mich definitiv einer der drei besten Mannschaften. Die Mannschaft ist sehr jung, aber auch schon erfahren, weil Issel schon ein paar Jahre Regionalliga spielt.“

    Der SV ist dagegen gerade aufgestiegen, gehört aber auch schon zum Führungstrio. Aber es stehen einige Fragezeichen hinter einigen Spielerinnen, andere sind definitiv nicht dabei. Am härtesten trifft Blatt wohl das Fehlen seiner Leistungsträgerin Hanna-Lena Diel (Urlaub): Lena Kliebe fehlt aus privaten Gründen, zudem ist Michaela Blatt erkältet, Stella Adam angeschlagen und Jenny Rhein fällt verletzt aus. Gut trifft es sich, dass Jana Olbermann und Jona Besant wieder dabei sind, Besant soll versuchen, die Diel-Rolle auszufüllen. Zum Kader wird wieder die Co-Trainerin der zweiten Mannschaft, Melanie Beilz, gehören, B-Juniorin Franziska Heich ebenso. Blatt hofft, dass seine Elf so durchschlagskräftig genug ist, denn Holzbach wartet noch auf das erste Heimtor und damit auch auf den ersten Heimsieg. mb

    Frauenfußball (JDABCK)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach