40.000
Aus unserem Archiv
Montabaur

In Saarbrücken punkten

Den ersten Schritt in Richtung gesichertes Mittelfeld hat der 1. FFC Montabaur in der Frauen-Regionalliga Südwest mit dem 2:1-Heimsieg gegen Wormatia Worms gemacht, nun geht es am Sonntag zum Gastspiel beim 1. FC Saarbrücken II, das um 14 Uhr angepfiffen wird.

„Die Regionalliga ist in dieser Saison enorm stark“, sagt FFC-Trainer Kurt Schaaf. „Es gibt drei oder vier Mannschaften, die um den Titel spielen, alle anderen kämpfen gegen den Abstieg. Und da gehört Saarbrücken II zu den Gegnern, gegen die wir punkten sollten.“

In der vergangenen Saison gelang dies in der saarländischen Landeshauptstadt nicht, auf dem Kunstrasenplatz gab es für Montabaur aufgrund einer der schwächsten Saisonleistungen eine 0:1-Niederlage. Da Schaaf an diesem Wochenende von personellen Problemen geplagt wird, wäre er im Vorfeld der Begegnung mit einem Punkt sehr zufrieden. Abwehrstütze Anna Pies (Urlaub), die torgefährliche Lena Schmitt (mit der Schule in Berlin) fallen neben den Langzeitverletzten definitiv aus, der Einsatz von Ülkü Özdemir ist aufgrund einer Magen-Darm-Erkrankung höchst fraglich. „Wir fahren wohl nur mit 12 oder 13 Spielerinnen nach Saarbrücken“, so Schaaf, der seiner Mannschaft gegen Worms eine sehr ansprechende Leistung bescheinigte. Ein Punktgewinn in Saarbrücken wäre auch deshalb sehr wertvoll, weil es anschließend gegen starke Gegner wie Schott Mainz, Bad Neuenahr, Speyer und Niederkirchen geht. gh

Frauenfußball (F)
Meistgelesene Artikel
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Männer
Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach