40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Frauen
  • » FV Rheinland
  • » Westerwald
  • » DFB-Ü35-Cup der Frauen: SGS Essen gewinnt in Altenkirchen
  • Aus unserem Archiv
    Altenkirchen

    DFB-Ü35-Cup der Frauen: SGS Essen gewinnt in Altenkirchen

    Zum nunmehr fünften Mal wurde der bundesweit ausgeschriebene DFB-Ü35-Frauen-Cup ausgetragen. In jedem der fünf Regionalverbände im DFB qualifiziert sich ein Team, dazu kommt der jeweilige Titelverteidiger. Ausrichter war in diesem Jahr der Regionalverband Südwest, die Endrunde wurde im Bereich des Fußballkreises Westerwald/Sieg ausgetragen. Die Wahl fiel auf die bestens geeignete Sportanlage an der Glockenspitze in Altenkirchen.

    An zwei Tagen kämpften die sechs qualifizierten Teams um den Titel. Zahlreiche (Ex-)National- oder Bundesligaspielerinnen waren mit dabei, so beispielsweise Silke Rottenberg (126 A-Länderspiele) beim 1. FFC Niederkirchen oder Navina Omilade (61 A) und Bianca Rech (20 A) beim FC Bayern München. Dementsprechend war das Turnier geprägt von packenden Spielszenen und echten Kabinettstückchen. Als Sieger durften sich am Ende die Frauen der SGS Essen (Foto, rote Trikots) feiern lassen, die Bayern landeten auf Platz zwei, punktgleich vor dem SV Dirmingen. Es folgten die TSG Fischköppe, Niederkirchen und Titelverteidiger Niendorfer TSV. Lob gab es von den Vertreterinnen des DFB-Mädchenausschusses, Sabine Mammitzsch und Kathrin Nicklas – nicht nur für die Teams, sondern auch für den Ausrichter ASG Altenkirchen. „Top organisiert“, so das Urteil. Foto: Willi Simon

    Frauenfußball (H)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach