40.000
Aus unserem Archiv
Alzey/Lahnstein

Rope Skipper der TG Oberlahnstein überzeugen beim Reblaus-Cup

26 Rope-Skipper der TG Oberlahnstein eröffneten mit dem Reblaus-Cup in Alzey die neue Saison. Da einige der E3-Springer noch kurz vor den Sommerferien in der Leistungsklasse E4 an den Start gingen, stand für sie in Rheinhessen vor allem das Sammeln von Wettkampferfahrung im Vordergrund. Mit ihren Platzierungen im Mittelfeld haben sie den Wettbewerb toll gemeistert und lassen auf erfolgreiche E3-Meisterschaften im Frühjahr hoffen.

Die E2-Springer nutzten den Reblaus-Cup, um sich auf die am ersten Wochenende im November anstehenden E2-Landestitelkämpfe vorzubereiten, bei denen sie sich für das im Jahr 2018 anstehende Bundesfinale qualifizieren möchten. Besonders bemerkenswert war die Leistung Julia Bornheims, die als eine der jüngsten Rope-Skipperinnen unter allen 55 Startern die Tageshöchstleistung erzielte. Die Ergebnisse der Rope Skipper der TG Oberlahnstein im Überblick, E4 AK 4w: 9. Marie Kolmer, 11. Claire Kolmer. E3 AK 3m: 1. Tom Göttert (1602,3 Punkte). E3 AK 3w: 1. Annika Hoemberger (1623,5), 2. Vanessa Hergenhahn (1582,8), 3. Sophia Wenke (1580,8), 4. Sophie Back (1546), 6. Maya Hoemberger (1450), 8. Sara Weisbrod (1309,3), 9. Julia Jaeger (1174,4), 11. Rosi Schmidt (1083), 14. Leonie Wollstein (992,8). E3 AK 4m: 2. Daniel Schmidt (909,1). E3 AK 4w: 1. Julia Bornheim (1701,8), 5. Jill Kruck (1441,8), 6. Jolie Koßmann (1430,3), 7. Megan Rademaker (1364), 8. Lea Koulen (1268), 9. Nurin Ali (1247,8), 11. Lena Friedrich (1223,9), 15. Felicia Fetz (1039,4), 18. Lisa Henze (1021,9), 19. Hannah Hänchen (1008,6), 20. Josephine Griepentrog (993,3), 21. Johanna Reichgeld (922,5). E3 AK 5w: 1. Marleen Steffens (945,6). Foto: TG Oberlahnstein

Regionalsport extra (R)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker