40.000
Aus unserem Archiv
Diez/Landau

Rollkunstläufer des ERC Diez feiern in Landau vier Siege

Beim letzten Wettbewerb der Sommersaison, dem überregionalen Jugendbestenwettbewerb, gingen im pfälzischen Landau für den ERC Diez noch einmal acht Rollkunstläufer an den Start. Vier Siege und weitere Topplatzierungen waren die erfolgreiche Bilanz des Vereins aus der Grafenstadt.

Die Rollkunstläufer des ERC Diez setzten sich zum Saisonausklang bei den Bestenwettbewerben im südpfälzischen Landau noch einmal ausgezeichnet in Szene und räumten viele vordere Plätze ab.  Foto: ERC Diez
Die Rollkunstläufer des ERC Diez setzten sich zum Saisonausklang bei den Bestenwettbewerben im südpfälzischen Landau noch einmal ausgezeichnet in Szene und räumten viele vordere Plätze ab.
Foto: ERC Diez

Bei den Figurenläufern 3 belegte Vanessa Hagen bei den Mädchen trotz den jeweiligen achten Plätzen in Kür und Pflicht in der Endabrechnung Rang neun. Bei den Jungen konnte sich Tobias Dresel gegen die Konkurrenz aus Hessen durchsetzen und gewann souverän alle Wettbewerbsteile. Bei den Kunstläufer Mädchen glänzte die Siegerin Ayse Kabak sie vor allem mit einer starken Kür. Ella-Elisa Ott folgte ihr nach Platz vier in der Pflicht als Gesamt-Zweite. Lena Schorn verwies bei den Inline Artisten im Wettbewerb „Basic Novice A Frauen“ die Konkurrentinnen auf die Plätze. Bei den Schülern B Mädchen verpasste Fabienne Rücker den Gesamtsieg als Zweite nur knapp. Den vierten Rang in der Pflicht konnte Rücker auch mit der Spitzenleistung in der Kür nicht wettmachen. Sophia Schmied wurde im Teilwettbewerb Kür bei den Schülern A Mädchen Dritte. Als ältester Diezer Teilnehmer überzeugte Robin Rücker bei den Jugend Herren die Wertungsrichter und wurde durchweg Erster.

Nun beginnt für die Rollkunstläufer die Eiskunstlauf-Saison in der Diezer Eissporthalle am Heckenweg.

Regionalsport extra (R)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker