40.000
Aus unserem Archiv
Bad Salzig

Bike Day: Platt und Baum sind Hühnlein-Rivalen

Radsportler werden am Wochenende in und um Bad Salzig wieder den Taktstock ergreifen und sich beim siebten "sebamed Bike Day" sportlich messen.

Beim Start – wie hier im Vorjahr – ist das Feld noch zusammen, doch irgendwann trennt sich dann die Spreu vom Weizen beim "sebamed Bike Day" in Bad Salzig. Am Wochenende steht die siebte Auflage an. Foto:  Alfons Benz
Beim Start – wie hier im Vorjahr – ist das Feld noch zusammen, doch irgendwann trennt sich dann die Spreu vom Weizen beim "sebamed Bike Day" in Bad Salzig. Am Wochenende steht die siebte Auflage an.
Foto: Alfons Benz

Los geht es bereits am Samstag mit dem Kids-Race, das in Zusammenarbeit mit der MTB-Abteilung der TG 1892 Boppard rund um das Forsthaus in Boppard-Buchenau ausgetragen wird. Hier werden die Nachwuchssportler (5 bis 14 Jahre) ab 15 Uhr auf anspruchsvollen Rundkursen um die Plätze kämpfen. Die Rennen sind auch Teil des diesjährigen Rheinland-Nachwuchs-Cups. Am Sonntag nehmen dann der örtliche Radverein RSC Weinhaus Heilig Grab Boppard um ihren Vorsitzenden Thomas Zeutzheim als Veranstalter und Toni Neier für die Sebapharma als Sponsor das Heft des Handelns in die Hand. Von 7.30 bis 10 Uhr gehen die Radtouristikfahrer auf ihre Strecken. Angeboten werden Fahrten von 40 bis 150 Kilometer ohne Zeitnahme. Die längste Runde ist 150 Kilometer lang und führt vom Mittelrheintal hoch bis in den Soonwald und es sind insgesamt 2150 Höhenmeter zu bewältigen. Die Mountainbiker werden es aber sein, die dem Rennsonntag mit ihrem Kampf um Sekunden und Platzierungen und um die Titel der Rheinland-Pfalz-Meister den sportlichen Charakter aufdrücken werden. Um 9.30 Uhr erfolgt im Start- und Zielbereich vor dem Werksgelände der Sebapharma für die erwarteten 700 Sportler der erste Startschuss für den Marathon über 67 Kilometer und 1600 Höhenmeter. Während für die Frauenwertung die Vorjahressiegerin Bettina Dietzen aus Ulmen ((r2-bike.com-MTB-Racing) die Favoritenrolle inne hat, wird es 2015-Sieger Erik Hühnlein aus Bingen (Radon Bike Discount/TuS Stromberg) im Männerrennen schwer haben, seinen Titel zu verteidigen. Er wird hier mit zwei absoluten deutschen Spitzen-Mountainbikern um die Plätze kämpfen müssen. Gemeldet haben mit dem 39-jährigen Karl Platt aus Osthofen vom Team Bulls der mehrmalige Deutsche Marathonmeister (zuletzt 2015) und fünfmalige Gewinner des südafrikanischen Etappenrennens Cape Epic, auch Tour de France der Mountainbiker genannt, und mit dem 21-jährigen Lukas Baum aus Neustadt an der Weinstraße der amtierende Deutsche U23-Cros-Country-Meister und Juniorenweltmeister 2013, der in Bad Salzig für die Deutsche Sporthilfe starten wird.

Gespannt darf man sein, ob sich wie in den vergangenen Jahren kurzfristig wieder starke Fahrer aus den Benelux-Staaten in die Starterlisten eintragen werden. Den Wetterprognosen nach, kann man damit rechnen. Der Halbmarathon (42 Kilometer, 960 Höhenmeter) wird um 9.45 Uhr gestartet und die Kurzstrecke um 10 Uhr (28 Kilometer, 670 Höhenmeter). Neben den Meistern werden in zehn Klassen von den Schülern der U 15 bis hin zu den Senioren 4 (61 Jahre und älter) auf der Strecke mit den Orten und Eckpunkten Buchenau, Fleckertshöhe, Karbach, Holzfeld, Werlau die Sieger gesucht. Dann feiert der "sebamed Bike Day" noch zwei Premieren. Auf der Mittelstrecke wird die erste Deutsche Meisterschaft der Versicherungen ausgetragen und in der MTB 3-Serie Rhein-Hunsrück wird der Gewinner der Teilnahme an den Rennen in Emmelshausen, Rhens und Bad Salzig ausgelost. alb

MTB-Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start vor Ort möglich. Mehr Infos auf unter www.sebamedbikeday.de

Regionalsport extra (J)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach