40.000

KirchenVier von sechs Punkten: Kirchener Faustballer nutzen den Heimvorteil

Vier von sechs möglichen Punkten holten die Faustballer des VfL Kirchen am ersten Verbandsliga-Spieltag in der heimischen Molzberghalle. Die Gastgeber unterlagen eingangs nach guter Leistung gegen TuS Rot-Weiß Koblenz knapp in drei Sätzen (8:11, 11:9, 8:11) und belohnten sich anschließend gegen zwei Dörnberger Teams für ihren starken Auftritt. Die Mixed-Mannschaft aus dem Rhein-Lahn-Kreis wurde mit 11:8 und 11:2 besiegt, gegen die Männer des TVD behauptete sich Kirchen mit 11:2, 7:11 und 11:6, sodass nach dem ersten Saisonwochenende der zweite Tabellenplatz in der Gesamtwertung und sogar die Spitzenposition in der Rangliste der Männer zu Buche steht. Weiter geht's am 18. November mit dem Spieltag in Koblenz, wo der VfL versuchen wird, das beim Heimspiel Gezeigte zu bestätigen.

Für den VfL Kirchen spielten: Jan Brendebach, Philipp Faßbender, Nils Rathmer, Sven Sauskojus, Tobias Stinner, Markus Streit, Stephan Streit.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Regionalsport extra (H)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach