40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Regionalsport extra
  • » Altenkirchen/Betzdorf/Wissen
  • » Nach Panne beim Radfahren: Alsdorfer Simon Jung siegt bei Premiere des Ratingen-Triathlons
  • Ratingen/AlsdorfNach Panne beim Radfahren: Alsdorfer Simon Jung siegt bei Premiere des Ratingen-Triathlons

    Gegen Ende der nationalen Triathlonsaison gibt es seit 2009 den Stadtwerke Triathlon in Ratingen. Die Mammutveranstaltung bietet Schülern, Jugendlichen, Firmen und Familienstaffeln eine Startmöglichkeit. Darüber hinaus werden ein Fitness-Triathlon, Sprint- und Jedermannrennen sowie ein Wettkampf über die Olympische Distanz ausgetragen. Im Mittelpunkt stand diesmal allerdings die Premiere des Ratingen-Triathlons 76,5. Im Ratinger Freibad-Mitte waren 1500 Meter schwimmend zurückzulegen. Danach folgten sechs Radrunden à 10 Kilometer – auf dem ersten Teil der Piste ging’s aufwärts, der Rückweg war leicht abfallend. Abschließend waren 15 Kilometer laufend zu bewältigen.

    Der Buschhüttener Marco Mühlnikel (Kölner Triathlon-Team 01) und der Alsdorfer Simon Jung (Ejot-Team TV Buschhütten) dominierten das Hauptrennen. Beide sind schon öfter in Ratingen über die Olympische Distanz gestartet, Jung ...

    Lesezeit für diesen Artikel (284 Wörter): 1 Minute, 14 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Regionalsport extra (H)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach