40.000
Aus unserem Archiv
Bad Marienberg

Packende Duelle am Schorrberg – 100 Mountainbiker beim Wiesenrennen

Die vierte Auflage des Mountainbike-Wiesenrennens des SC Bad Marienberg-Unnau am Schorrberg war wiederum ein voller Erfolg. "So etwas hat es hier am Schorrberg noch nie gegeben", sagte ein begeistertes, langjähriges SC-Mitglied.

Das Finale der Senioren gewann Steven Triesch aus Fehl-Ritzhausen (rechts) gegen Louis Opel vom MTB-Team Schaumburg.
Das Finale der Senioren gewann Steven Triesch aus Fehl-Ritzhausen (rechts) gegen Louis Opel vom MTB-Team Schaumburg.
Foto: Frank Koch

Mehr als 100 gemeldete Mountainbiker boten den circa 300 Zuschauern in spannenden Rennen wahrhaft sehenswerten Mountainbikesport. Die Abfahrtstrecke von etwa 700 Metern Länge und 100 Höhenmetern war gespickt mit lang gezogenen Kurven, Spitzkehren und vier selektiven Schanzen, die für jede Menge spektakuläre Sprünge sorgten.

Nach dem Training folgten die Zeit- und Qualifikationsläufe in allen Klassen. Die Schüler U 10 (die Jüngsten waren gerade mal vier Jahre alt) und U 14 sowie die Frauen fuhren in den zwei Umläufen die Zeitschnellsten aus und ermittelten so die Sieger. In der Männerklasse mit 60 Teilnehmern wurde der Sieger über die Finalläufe der 32 Besten – vom Achtelfinale bis zum Finale – durch den Dual-Eliminator-Modus (zwei Teilnehmer gegeneinander) ermittelt. Patrick Panthel, Abteilungsleiter Radsport im SC, war sehr zufrieden und freut sich mit seinem Helferteam bereits auf das fünfte Wiesenrennen, wenn es heißt: Der (Schorr-)Berg ruft!

Die Ergebnisse im Überblick

U 10: 1. Paul Rübsamen, 2. Lion Schneider, 3. Malte Daub (alle RSV Daadetal).

U 14, Mädchen: 1. Jule Daub (RSV Daadetal).

U 14, Jungen: 1. Tim Kreckel, 2. Konstantin Knaup, 3. Julien Schell.

U 18, männlich: 1. Nino Zimmermann (GZ-Racing), 2. Christoph Stein, 3. Mika Fries.

Frauen: 1. Daniela Bonnekessel (SG Niederhausen-Birkenbeul), 2. Celina Nadrowitz (NBW-Racing), 3. Elisa Hees (M.a.R-Team).

Männer: 1. Steven Triesch, 2. Louis Opel, 3. Benjamin Wilhelm (Team MER-WW).

Regionalsport extra (F)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach