40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Regionalsport extra
  • » Montabaur/Hachenburg/Westerburg
  • » Die 78 Optimisten unter den Golfern werden mit schönem Turnier belohnt
  • Aus unserem Archiv
    Dreifelden

    Die 78 Optimisten unter den Golfern werden mit schönem Turnier belohnt

    Bereits zum dritten Mal wurde im Golf-Club Westerwald das Turnier „Betongold & Finanzen“ ausgetragen. Hatte es zunächst eine lange Warteliste gegeben, so reduzierte sich die Teilnehmerzahl vornehmlich wegen vorausgesagter schlechter Witterung letztlich auf 78 optimistische Starter.

    Und die hatten wirklich großes Glück, denn der angekündigte Dauerregen pausierte pünktlich zum Start des Spiels und setzte erst am Abend wieder ein. In der Nettoklasse A siegte Georg Weimer mit 37 Punkten vor Heinz Eufinger und Wolfgang Busch (beide 36 Punkte). 39 Punkte erzielte Thomas Neu und gewann damit die Klasse B vor Heinrich Eufinger (38 Punkte) und Alina Henrich (37 Punkte). In der Klasse C ließ Nicolai Kuß mit 45 Punkten alle hinter sich. Harry Diedert und Karl Heinz Müller (beide 36 Punkte) freuten sich über ihre Preise für die beiden nachfolgenden Plätze. Sonderpreise gingen an Kerstin Mai und Karl Heinz Lahnstein für Nearest to the Pin, den Longest Drive hatten Monika Alberts und Jens Pickel. Bei den Männern fuhr Hartmut Greuling das höchste Bruttoergebnis mit 25 Punkten ein, Monika Alberts aber war mit 29 Bruttopunkten wieder einmal Gesamtbeste des Turniers. Foto: Golfclub Westerwald

    Regionalsport extra (F)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker