40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Regionalsport extra
  • » Cochem/Zell
  • » Wiesen will in Florida eine WM-Medaille
  • Aus unserem Archiv
    Treis-Karden

    Wiesen will in Florida eine WM-Medaille

    Es heißt wieder Daumen drücken für Jonas Wiesen von der Rudergesellschaft Treis-Karden. Als Steuermann wird er im „Zweier mit“ bei den Weltmeisterschaften in Sarasota (Florida) vom 24. September bis 1. Oktober auf der Regattabahn im Nathan Benderson Park an den Start gehen und die Geschicke des deutschen Bootes leiten.

    Wir wollen eine WM-Medaille: So lautet das Ziel des „Zweier mit“-Teams (von links Malte Großmann, Bundestrainer Peter Thiede, Steuermann Jonas Wiesen aus Briedern und Finn Schröder vor der WM in Sarasota.
    Wir wollen eine WM-Medaille: So lautet das Ziel des „Zweier mit“-Teams (von links Malte Großmann, Bundestrainer Peter Thiede, Steuermann Jonas Wiesen aus Briedern und Finn Schröder vor der WM in Sarasota.

    Trotz des Hurrikans „Irma“, der in den vergangenen Tagen über Florida hinweg zog und ein bisher noch nicht absehbares Ausmaß an Zerstörung angerichtet hat, konnte der Ruder-Weltverband für die Durchführung der WM „grünes Licht“ geben. Glücklicherweise hat „Irma“ die Westküste nicht ganz so hart getroffen, wie zunächst angenommen.

    Optimistisch zeigt sich der Briedener Jonas Wiesen über den Trainingszustand seiner Mannschaft mit Malte Großmann und Finn Schröder. „Das Boot läuft schnell, und ich bin gespannt auf die WM-Rennen, denn wir wollen eine WM-Medaille“, sagte Wiesen vor der Abreise. Acht Nationen haben ihre Meldung im „Zweier mit Steuermann“ abgegeben: Australien, Frankreich, England, Italien, Ungarn, Rumänien, Spanien und Deutschland. Hier hat Bundestrainer Peter Thiede wieder die Betreuung des Zweiers mit dem Briederner Wiesen als Steuermann übernommen.

    Regionalsport extra (D)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker