40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Basketball
  • » Nord
  • » Topduell steigt diesmal auswärts
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz/Horchheim

    Topduell steigt diesmal auswärts

    Auswärtsfahrten stehen für die SG Lützel-Post-Koblenz und den BBC Horchheim in der Basketball-Regionalliga Südwest-Nord an - während die Baskets Koblenz in Lich gastieren, reist Horchheim nach Völklingen.

    TV Lich II -

    Baskets Koblenz Sa., 18 Uhr

    In ihrem letzten Vorrundenspiel werden die noch ungeschlagenen Koblenzer gefordert: Schließlich hat die Licher Reserve, die auf dem zweiten Tabellenplatz steht, zu Hause bislang nur Siege eingefahren. Angeführt wird das Team aus Lich von Aufbauspieler Nils Pompalla, der zusammen mit dem 26-jährigen Flügelspieler Johannes Till Schläfer zu den gefährlichsten Offensivspielern der Liga gehört. Die beiden erzielen zusammen über 33 Punkte pro Spiel und überzeugen ebenfalls mit ihrer Nervenstärke von der Freiwurflinie sowie einem guten Schuss aus der Distanz. Die Baskets sind jedoch gut vorbereitet und strotzen nach dem klaren Sieg über Bergstraße vor Selbstvertrauen. Dass die Partie in Lich allerdings kein Selbstläufer wird, weiß auch Trainer Marcel Kastor. Dennoch gibt es für die Koblenzer nur ein Ziel: den elften Sieg im elften Spiel.

    Baskets 98 Völklingen-Warndt -

    BBC Horchheim Sa., 18 Uhr

    Durch den wichtigen Sieg über Eintracht Frankfurt hat sich Horchheim vorerst von den Abstiegsrängen distanziert. Nun gilt es beim Tabellennachbarn nachzulegen. Völklingen hat ein Spiel weniger als Horchheim und liegt daher bei vier Siegen und fünf Niederlagen (Horchheim 5/5) einen Platz hinter dem BBC auf dem achten Rang. Durch einen Erfolg kann sich Horchheim also erneut verbessern und den Anschluss ans vordere Mittelfeld herstellen. Die Partie ist auch ein Aufeinandertreffen der Topwerfer der Liga: Bei Horchheim macht Edgaras Pundzius bislang 21,7 Punkte pro Spiel und steht damit auf dem dritten Platz der besten Werfer. Völklingens Vilius Sermokas (20,6) steht direkt dahinter.

    Basketball (ABCKFHR)
    Meistgelesene Artikel
    Regionalsport Mix
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach