40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Basketball
  • » Nord
  • » Bundesliga-Profis gehen in Niederzissen auf Korbjagd
  • Aus unserem Archiv
    Niederzissen

    Bundesliga-Profis gehen in Niederzissen auf Korbjagd

    Wer erstklassigen Basketballern und namhaften Bundesliga-Headcoaches hautnah begegnen will, dem bietet sich zum zweiten Mal im Sportzentrum Brohltal in Niederzissen die beste Gelegenheit. Zwei Wochen vor dem Bundesliga-Start, von Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. September, gastiert die deutsche Basketball-Elite bereits zum zweiten Mal im Sportzentrum.

    Zwischenzeitlich war Bundesliga-Basketballer Marco Völler wegen Dopings gesperrt, Ursache waren angeblich verunreinigte Nahrungsergänzungsmittel. Seit zwei Wochen ist der Fußballer-Sohn wieder spielberechtigt frei und wird wohl auch in Niederzissen für den Erstligisten Gießen 46ers auflaufen.  Foto: dpa
    Zwischenzeitlich war Bundesliga-Basketballer Marco Völler wegen Dopings gesperrt, Ursache waren angeblich verunreinigte Nahrungsergänzungsmittel. Seit zwei Wochen ist der Fußballer-Sohn wieder spielberechtigt frei und wird wohl auch in Niederzissen für den Erstligisten Gießen 46ers auflaufen.
    Foto: dpa

    Drei Tage Basketball auf hohem Niveau verspricht Organisator Hans Witsch den Zuschauern bei seinem nach ihm benannten Benefiz-Turnier der Spitzenklasse. Was 1999 mit dem Präsentationsspiel Bonn gegen Trier begann, hat längst eine neue Dimension erreicht. Ihre Teilnahme am 19. Basketball-Event zugesagt haben die Bundesligisten Baskets Jena, Gießen 46ers, Eisbären Bremerhaven und EWE Baskets Oldenburg. Dazu gesellen sich die Zweitligisten Crailsheim Merlins und RheinStars Köln.

    Gleich der Turnierauftakt dürfte es in sich haben. Im ersten Spiel am Freitagnachmittag (17.30 Uhr) treten die RheinStars Köln gegen die Crailsheim Merlins an, bevor die Bundesliga-Korbjäger aus Jena gegen die Profis der Gießen 46ers das Parkett betreten (20 Uhr). Auf den Geschmack gekommen, geht’s am Samstagmittag mit den Rhein Stars Köln und den Baskets Jena (15 Uhr) sowie Baskets Oldenburg gegen die Eisbären Bremerhaven (17.30 Uhr) hoffentlich spannend in die zweite Runde.

    Am Sonntag blasen dann die Korbjäger aus Bremerhaven auf Augenhöhe gegen die Baskets Jena (13.30 Uhr) wie auch die Baskets Oldenburg im Spiel gegen die Gießen 46ers (15.30 Uhr) zum Halali im Sportzentrum Brohltal.

    Allemal herrschen hier „beste Voraussetzungen für dieses Top-Turnier“, ist sich Chefplaner Hans-Albert Witsch aus Bad Neuenahr sicher. Der Hansi-Witsch-Cup dient den Klubs als Standortbestimmung und als letzter Härtetest vor dem Start in die Saison. Nicht verwunderlich also, dass Bundesliga-Mannschaften allesamt angekündigt haben, unterm Dach in Niederzissen in Bestbesetzung anzutreten.

    Mauermeister Witsch erwartet bei diesem Spektakel insgesamt mehr als 1000 Basketballfans. Die Halle bietet bis zu 350 Sitzplätze, auf dem Oberrang ist Platz für mehr als 100 standfeste Besucher.

    Eines steht jetzt schon fest: Die Basketball-Profis treten in Niederzissen einmal mehr für einen guten Zweck an, nämlich zugunsten der Deutschen Multiple-Sklerose-Gesellschaft.

    Im Programm steht außerdem am Samstagabend, 16. September, ein Sportlerball in der Brohltalhalle in Oberzissen, zu dem neben aktuellen und ehemaligen Basketballprofis auch Vertreter aus der Politik kommen sollen. Unter anderem hat sich die Schirmherrin Andrea Nahles angekündigt.

    Die Tageskarte kostet für Erwachsene 10 und für Jugendliche bis 18 Jahre 7 Euro, die Turnierkarte 20 und für Jugendliche 12 Euro. Kinder bis 6 Jahre frei. hb

    Der Spielplan: Fr., 17.30 Uhr: Rhein Stars Köln - Crailsheim Merlins

    Fr., 20.00 Uhr: Baskets Jena - Giessen 46ers

    Sa., 15.00 Uhr: Rhein Stars Köln - Baskets Jena

    Sa., 17.30 Uhr:EWE Baskets Oldenburg - Eisbären Bremerhaven

    Sa., 19.30 Uhr: Sportlerabend in Oberzissen mit allen Teams

    So., 13.30 Uhr: Eisbären Bremerhaven - Baskets Jena

    So., 15.30 Uhr: EWE Baskets Oldenburg - Giessen 46ers

    Der Spielplan für das Hansi-Witsch-Turnier der Basketballer

    Fr., 17.30 Uhr: Rhein Stars Köln - Crailsheim Merlins

    Fr., 20.00 Uhr: Baskets Jena - Giessen 46ers

    Sa., 15.00 Uhr: Rhein Stars Köln - Baskets Jena

    Sa., 17.30 Uhr:EWE Baskets Oldenburg - Eisbären Bremerhaven

    Sa., 19.30 Uhr: Sportlerabend in Oberzissen mit allen Teams

    So., 13.30 Uhr: Eisbären Bremerhaven - Baskets Jena

    So., 15.30 Uhr: EWE Baskets Oldenburg - Giessen 46ers

    Basketball (ABCKFHR)
    Meistgelesene Artikel
    Regionalsport Mix
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach