40.000
Aus unserem Archiv
Horchheim

Basketball-Derby steigt in der Horchheimer Sporthalle

Eine interessante Basketballpartie der 2. Regionalliga Südwest-Nord steigt am Sonntag (17.30 Uhr) in der Horchheimer Sporthalle Erbenstraße: Der heimische BBC empfängt die Reserve der Conlog Baskets Koblenz.

Voller Einsatz ist gefragt, wenn am Sonntag in der Sporthalle Erbenstraße der BBC Horchheim (links mit Jonathan Hoppen) und die Conlog Baskets Koblenz II im Derby der 2. Regionalliga aufeinandertreffen. Foto: Thomas Frey
Voller Einsatz ist gefragt, wenn am Sonntag in der Sporthalle Erbenstraße der BBC Horchheim (links mit Jonathan Hoppen) und die Conlog Baskets Koblenz II im Derby der 2. Regionalliga aufeinandertreffen.
Foto: Thomas Frey

Die Baskets spielen als Neuling der Liga bislang eine hervorragende Rolle und belegen nach vier Siegen aus fünf Spielen den vierten Platz. Auch für Horchheim lief es bislang nicht schlecht in der Liga, auch wenn die 75:87-Niederlage beim VfL Bensheim zuletzt ein Rückschlag für die Mannschaft von Trainer Jens Pötz gewesen war. Mit drei Siegen aus sechs Spielen steht der BBC im Mittelfeld der Tabelle.

"Natürlich werden die Spieler auf beiden Seiten besonders motiviert sein", sagt Pötz, der ein kämpferisches und emotionales Spiel erwartet. "Letztlich ist es aber auch nur ein Spiel um zwei Punkte, in das wir als Außenseiter gehen."

Das BBC-Team trifft auf einen Gegner, der in Alexander Laschewski, Konstantin Schneider, Alexander Lemeshevsky, Tim Kröber und Danny Hochhalter gleich fünf Spieler in seinen Reihen hat, die im vergangenen Jahr auch in der 1. Regionalliga zum Einsatz kamen. Zudem können die Baskets mit dem US-Amerikaner David Wesley auf einen Profispieler zurückgreifen. Dazu verstärkt der kurz vor Saisonbeginn aus Horchheim zu den Baskets gewechselte Litauer Deividas Baika die Reserve des ambitionierten Koblenzer Teams.

Der BBC hofft, das Spiel möglichst lange offen gestalten zu können. "Ich sehe das Spiel als Belohnung für unsere Spieler für eine bislang sehr gute Saison. Die nötigen Punkte für den Klassenverbleib müssen wir aber sicher in anderen Spielen einfahren", meint BBC-Co-Trainer Mark Gottschalk, der mit Pötz am Sonntag auch ein Trainerduell austrägt. Denn Piotr Bohutyn und Dennis Reiss, die die Baskets-Reserve trainieren, wechselten vor der Saison von Horchheim zu den Baskets. Wechsel, die dem Derby zusätzliche Brisanz geben.

Bei Horchheim punkten mit Alexander Hensler, Dustin Szafranski und Lars Terlecki drei Spieler konstant zweistellig, bei den Baskets sind es mit Wesley, Konstantin Schneider, Baika, Danny Hochhalter und Alexander Laschewski gleich fünf Spieler. Die Baskets wollen nach zwei spielfreien Wochenende mit einem Sieg in die zweite Hälfte der Vorrunde starten und sich somit auch in der Tabelle weiterhin in der Spitzengruppe festsetzen.

"Wir freuen uns sehr auf das Derby am Sonntag. Ich hoffe, dass wir trotz unserer spielfreien Wochenenden unseren Rhythmus schnell wiederfinden und unseren Fans ein hochklassiges erfolgreiches Derby bieten", sagt Piotr Bohutyn. sle, red

Basketball (ABCKFHR)
Meistgelesene Artikel
Regionalsport Mix
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach