40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Basketball
  • » Nord
  • » Basketball-Bezirksliga: Lahnstein III zieht Protest zurück - BV Burgbrohl bleibt somit vorn
  • Aus unserem Archiv
    Burgbrohl

    Basketball-Bezirksliga: Lahnstein III zieht Protest zurück – BV Burgbrohl bleibt somit vorn

    Gute Nachricht für den Bürgerverein Burgbrohl in der Basketball-Bezirksliga Koblenz: Nachdem der Aufsteiger auch das jüngste Heimspiel gegen den BBV Lahnstein III knapp mit 87:86 für sich entschieden hatte, legten die Gäste aufgrund eines formalen Fehlers des Schiedsrichterteams Protest ein (die RZ berichtete).

    An Burgbrohls Kapitän Philipp Reiswich (am Ball) lag es nicht, dass der Bürgerverein gegen den BBV Lahnstein III so lange zittern musste. Der Aufbauspieler legte mit elf Punkten eine solide Leistung ab. Und nachdem die Lahnsteiner ihren Protest zurückgezogen haben, gibt's am 87:86-Erfolg nichts mehr zu rütteln.
    An Burgbrohls Kapitän Philipp Reiswich (am Ball) lag es nicht, dass der Bürgerverein gegen den BBV Lahnstein III so lange zittern musste. Der Aufbauspieler legte mit elf Punkten eine solide Leistung ab. Und nachdem die Lahnsteiner ihren Protest zurückgezogen haben, gibt's am 87:86-Erfolg nichts mehr zu rütteln.
    Foto: -

    Im dritten Viertel hatten die Unparteiischen einen Dreipunktewurf der Gastgeber zwar gewertet, nicht aber auf dem Scoreboard registriert. Erst nach Ende der regulären Spielzeit beim Stand von 86:86 wurde der fehlende Punkt zugunsten der Burgbrohler dazu addiert, es kam nicht zur Verlängerung. Knapp eine Woche nach dem Spiel zogen die Lahnsteiner den Protest nun zurück, Burgbrohl hat somit offiziell auch sein fünftes Ligaspiel gewonnen und bleibt ungeschlagener Tabellenführer. Sein nächstes Ligaspiel hat der BV erst am 13. November um 17 Uhr in der Brohltalhalle gegen die Shooters Bad Neuenahr. Spannend wird es vorher im Pokal: Am 23. Oktober (16 Uhr) empfangen die Burgbrohler den Landesligisten BBV Lahnstein im Sportzentrum Niederrissen. jutu

    Basketball (ABCKFHR)
    Meistgelesene Artikel
    Regionalsport Mix
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach