40.000
Aus unserem Archiv
Nentershausen/Wirges

Jugendfußball: Mit stabiler Defensive zum Erfolg

Reichlich Zeit zur Regeneration hatten die Jugend-Regionalligafußballer aus der Region, nun geht's wieder ans Eingemachte. Pausieren dürfen allerdings noch ein weiteres Mal die Eisbachtaler B-Junioren.

A-Jugend Regionalliga

SV Elversberg – Spvgg EGC Wirges (So., 13 Uhr). 16 Gegentore kassierten die Wirgeser in den letzten drei Partien. Das ist schlicht und ergreifend zu viel, um sich auf Dauer von den Abstiegsrängen fern halten zu können. So werden EGC-Trainer Tino Strebe und seine Mannschaft die spielfreie Ferienzeit genutzt haben, um am Defensivverhalten zu arbeiten. Seit drei Spielen warten die Wirgeser auf Zählbares, beim Drittliganachwuchs der SV Elversberg soll die Negativserie nun gebrochen werden. Ein Blick auf die Heimbilanz der Saarländer räumt diesem Unterfangen durchaus Chancen ein. Denn die Elversberger waren auswärts bisher wesentlich erfolgreicher als daheim, wo sie nach wie vor auf den ersten Sieg warten.

Spfr Eisbachtal – FSV Offenbach (So., 14 Uhr). Auch der älteste Eisbachtaler Nachwuchs blieb an den zurückliegenden drei Spieltagen erfolglos. "Zum Glück haben wir jetzt drei Wochen Pause", meinte SFE-Coach Dobri Kaltchev nach der herben 1:6-Pleite gegen Ludwigshafen. Ähnlich wie der Rivale aus Wirges mussten die "Eisbären" zuletzt eine Reihe an Gegentreffern hinnehmen, gegen den Tabellennachbarn FSV Offenbach wollen die Eisbachtaler wieder stabiler auftreten. Erst einen Sieg verbuchten die Offenbacher, seit dem 4:2-Erfolg in Wirges am ersten Spieltag warten die Kicker aus dem südlichen Rheinland-Pfalz auf einen Dreier. Dass der ausgerechnet an diesem Wochenende gelingt, werden die Eisbachtaler mit aller Macht verhindern wollen.

C-Jugend Regionalliga

Spfr Eisbachtal – SV Eintracht Trier (So., 11.30 Uhr). Zurück in der Erfolgsspur sind die kleinen "Eisbären" nach ihrem wichtigen 2:0-Heimsieg gegen Pirmasens. Damit brachen die Schützlinge von Eisbachtals Trainer Jan Noppe die über vier Spiele hinweg andauernde Niederlagen-Serie und gehen nun mit gestärktem Selbstvertrauen ins nächste Heimspiel gegen Eintracht Trier. Die Moselstädter rangieren derzeit in der Tabelle drei Plätze vor den Eisbachtalern, die im Falle eines Sieges jedoch am Gegner vorbeiziehen würden – beide trennen nämlich lediglich zwei Punkte voneinander.

Andreas Hundhammer

Sport Montabaur Hachenburg Westerburg
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Fußball Männer
Fußballverband Rheinland

Rheinlandliga

Bezirksliga Ost

Bezirksliga Mitte

Bezirksliga West

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußballverband Rheinland - Kreisligen
Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Anzeige