40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Mayen|Andernach
  • » Fußball: Mendig/Bell erwartet ein Spitzenteam
  • Aus unserem Archiv
    Mendig

    Fußball: Mendig/Bell erwartet ein Spitzenteam

    Eine ganz schwierige Aufgabe hat der Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell am Sonntag zu meistern. Um 14.30 Uhr empfängt der Aufsteiger ein Topteam des Verbandsoberhauses, TuS Rot-Weiß Koblenz gibt an der Brauerstraße (Junkers-Proff-Stadion) seine Visitenkarte ab.

    Im jüngsten Heimspiel konnte die SG Eintracht Mendig/Bell den TSV Emmelshausen (gelbe Trikots) mit einem 3:2-Sieg zu Fall bringen. Rot-Weiß Koblenz ist ein Gegner anderen Kalibers. Foto: Andreas Walz
    Im jüngsten Heimspiel konnte die SG Eintracht Mendig/Bell den TSV Emmelshausen (gelbe Trikots) mit einem 3:2-Sieg zu Fall bringen. Rot-Weiß Koblenz ist ein Gegner anderen Kalibers.
    Foto: Andreas Walz

    Drei Siege haben die Schützlinge von Trainer Wolfgang Müller in den jüngsten drei Heimspielen einfahren können. Eine Serie, die nicht unbedingt selbstverständlich ist für einen Aufsteiger. Gegen den kommenden Gegner ist eine Fortsetzung jedoch alles andere als einfach. "Rot-Weiß Koblenz ist ein absolutes Topteam der Liga, gespickt mit individuell richtig guten Leuten. Spiele gegen solche Mannschaften sind doch der Grund, wieso wir in die Rheinlandliga wollten", meint Müller.

    Dass die Rot-Weißen personell zu dem Besten gehören, was die Liga zu bieten hat, zeigt sich an der Personalie Sebastian Knopp. Der ehemalige Junioren-Nationalspieler kam vor der Saison aus dem Regionalligateam des FSV Mainz 05 nach Koblenz.

    Dennoch hebt Mendigs Trainer immer wieder die eigene Offensive hervor: "Die Qualitäten eines Thomas Nürnberg, John Rausch oder Niklas Heinemann sind sicherlich auch den anderen Vereinen der Rheinlandliga mittlerweile bekannt." Auf einen der drei genannten Spieler muss Müller am Wochenende jedoch verzichten. Niklas Heinemann sah bei der 2:4-Niederlage beim SV Morbach in der 94. Minute die Rote Karte wegen einer vermeintlichen Schiedsrichterbeleidigung. Wer seinen Platz in der Startformation einnehmen wird, lässt Müller offen: "Meine Spieler sind so ziemlich alle auf einem Level. Von daher wird es wohl eine knappe Entscheidung." Die Rückkehrer Jan Kreft und Pascal Krämer sowie der zuletzt starke Christian Müller machen zudem Druck auf das Stammpersonal.

    Die letzte Begegnung beider Mannschaften an der Brauerstraße konnte übrigens vor rund vier Jahren die SG Eintracht Mendig/Bell für sich entscheiden. Koblenz stieg am Ende zwar souverän aus der Bezirksliga Mitte in die Rheinlandliga auf, eine der drei Saisonniederlagen kassierten sie jedoch beim 1:2 in Mendig. Jan Müller

    Sport Mayen Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige