40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Boppard|Simmern
  • » Fußball: Brauns Viererpack gegen Müden
  • Aus unserem Archiv
    Oberwesel

    Fußball: Brauns Viererpack gegen Müden

    Es bleibt dabei: Martin Zacharias kann in Oberwesel nicht gewinnen. Dass es dieses Mal für die vom ihm trainierte SG Müden/Moselkern in der Fußball-Kreisliga A Hunsrück/Mosel eine 1:4 (0:3)-Niederlage setzte, lag vor allem an einem Akteur: an SVO-Spielertrainer Christoph Braun, der alle vier Treffer für sein Team schoss, vor der Pause mit einem lupenreinen Hattrick.

    Braun gab sich trotz der starken Leistung bescheiden: "Wenn man gut von den Mitspielern freigespielt wird, ist es nicht so schwer, ein Tor zu machen." Er freute sich, dass seine Mannschaft an die Leistung der ersten 70 Minuten des Binningen-Spiels anknüpfen konnte. "Es war vielleicht auch ein Tor zu hoch, aber verdient." Hinzu kam wohl auch, dass der Gegner einen eher gebrauchten Tag erwischt hatte. Schon in der Kabine hatte Zacharias eine andere Stimmung wahrgenommen: "Die Jungs waren nicht so konzentriert wie sonst." Das spiegelte sich dann auch auf dem Platz wider. In der Anfangsphase war Müden noch etwas besser, doch spätestens mit Brauns erstem Streich dominierte Oberwesel die Partie mehr und mehr. "Wir sind überhaupt nicht mehr in die Zweikämpfe gekommen", monierte Zacharias. Einziger Lichtblick war A-Jugendspieler Marius Franzen.

    Oberwesel: Oster-Daum - S. Fahning, Gödert, C. Fahning, Bender (80. Laudert), Lahnert, Lorenz, Ströter, Putignano (64. Brager), Lieber (72. Herberich), Braun.

    Müden: Beckenkamp - P. Franzen, Schnorpfeil, Oberhausen, Windheuser (61. Michels), P. Ibald, Leberig (46. Steffens), Oberreiter, M. Thönnes (61. M. Franzen), Klering, T. Viertel.

    Tore: 1:0, 2:0, 3:0 und 4:0 Braun (19., 25., 36., 52.), 4:1 Oberreiter (68.). ter

    Sport Boppard Simmern
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige