40.000

Ober-OlmFußbal-Verbandsliga: SCK ist das frechere Team

Der SC Kirn-Sulzbach hat nachgelegt. Drei Tage nach dem ordentlichen Derby und dem 2:2 gegen die DSG Breitenthal gewann der Frauenfußball-Verbandsligist beim SV Ober-Olm mit 6:2 (4:2). "Wir waren 75 Minuten lang die frechere, bessere Mannschaft. Danach hat sich der Kräfteverschleiß aus dem DSG-Spiel bemerkbar gemacht. Trotzdem haben wir als verdienter Sieger den Platz verlassen", sagte SCK-Trainer Joachim Grüner. In richtig guter Form befinden sich derzeit Anna-Lena Selzer und Laura Simon, die jeweils tolle Alleingänge gegen mehrere Gegenspielerinnen zum 3:0 (36.) und 6:2 (67.) mit Toren abschlossen und weitere Treffer vorbereiteten. Svenja Hübner (10.), Christina Weiß (23., Foulelfmeter), Kathrin Dräger (42.) und Claudia Wolf (49., abgefälschter Freistoß) durften ebenfalls jubeln. Lediglich kurz vor der Pause (41. und 44.) war die SCK-Defensive unsortiert und kassierte die Gegentore. olp

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Sport Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landesliga/Verb.liga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Anzeige