40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Bad Kreuznach
  • » Fußball-Landesliga: Hassia verspielt Führung
  • Aus unserem Archiv
    Gommersheim

    Fußball-Landesliga: Hassia verspielt Führung

    Nelson Rodrigues war bedient: "Die bessere Mannschaft hat verloren. Das war das beste Spiel von uns, seitdem ich bei der Hassia Trainer bin." Nur das Ende stimmte nicht. Die von Rodrigues trainierten Binger verloren ihr Landesliga-Spiel beim SV Gommersheim mit 1:2 (1:0), weil sie in den letzten zehn Minuten zweimal nicht im Bilde waren. Und weil die Hassia-Fußballer zahlreiche Chancen liegen ließ.

    Nach 82 Minuten bekamen die Gastgeber einen Freistoß. "Das war das erste Mal, dass die sich über die Mittellinie getraut haben", betonte Rodrigues. Die Kugel schlug prompt in den Maschen ein. Nur zwei Minuten später gab es Eckball für den SV. Das Leder wurde abgewehrt, kam über Umwege zurück in den Strafraum, ein Gommersheimer hielt seine Fußspitze dazwischen - 1:2. Das Rodrigues-Team warf danach alles nach vorne, kam jedoch zu keinem Treffer mehr.

    Bis zu den SV-Toren hätten die Gäste die Partie entschieden haben können. Rodrigues: "Unser Spiel war richtig top. Nur die Chancenverwertung war mangelhaft." Einzig in Minute 21 zeigte sich die Hassia kaltschnäuzig, als Amin Ouachchen zur Führung einschob. Rodrigues: "Ailton hätte fünf oder sechs Tore gemacht." Der brasilianische Torjäger fehlte jedoch aufgrund einer Leistenzerrung... ce

    Hassia: Eder - Schmand, Mader, Keller, Yi - Mahr, Starkes, Wendler (72. Pflüger), Tasci - A. Ouachchen, S. Ouachchen (84. Borovskij).

    So geht's weiter: am Freitag, 19.30 Uhr, gegen den SVW Mainz.

    Sport Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landesliga/Verb.liga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige