40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Bad Kreuznach
  • » Fußball aktuell: Türkgücü gewinnt 5:1
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Bad Kreuznach

    Fußball aktuell: Türkgücü gewinnt 5:1

    Der SV Türkgücü Ippesheim hat gestern Abend seine Titelambitionen in der Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach mit einem 5:1 (2:0)-Sieg über den TuS Gutenberg unterstrichen. Allerdings mussten die Ippesheimer lange zittern, ehe der Sieg eingetütet wurde. Dominik Poth erzielte das 1:2 aus Sicht der Gutenberger. "Anschließend hatten wir einen Pfostenschuss und sind zweimal am sehr guten Torwart der Ippesheimer gescheitert. Das 2:2 lag in der Luft. Erst mit dem 1:3 eine Viertelstunde vor Schluss war die Partie entschieden", erklärte der Gutenberger Spielertrainer Marco Enkler, der ergänzte: "So spielen wir nie wieder. Ich musste einige Akteure ersetzen. Auch deshalb bin ich mit der Leistung meiner Jungs sehr zufrieden, trotz der hohen Niederlage." Für die Ippesheimer trafen Gürkan Satici (4) und Ekrem Emirosmanoglu.

    In der C-Klasse Ost 2 besiegte die SG Braunweiler/Sommerloch II gestern Abend den Kreuznacher FC mit 10:1 (5:0). Tore: Karsten Senner (3), Alexander Orben (2), Manuel Schad, Klaus Fehrer, Stefan Höning sowie zwei Eigentore.

    Das Spiel der C-Klasse Ost 1 zwischen dem TuS Gangloff II und dem SV Waldlaubersheim II ist kurzfristig auf nächsten Mittwoch verlegt worden. olp

    Sport Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landesliga/Verb.liga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige