40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Bad Kreuznach
  • » Basketball-Landesliga: Kontic sieht sein Team als Underdog
  • Aus unserem Archiv
    Bad Kreuznach

    Basketball-Landesliga: Kontic sieht sein Team als Underdog

    Fünf Punkte haben die Basketballerinnen des VfL Bad Kreuznach auf ihrem Konto. Nur einen Zähler mehr weist ihr nächster Gegner auf, der TV Bad Bergzabern II. Er liegt als Tabellensiebter in Reichweite zum VfL, der die rote Laterne hält. Da liegt die Vermutung nahe, dass die Lady-Luchse am Samstag um 20 Uhr bei einem Konkurrenten in Schlagdistanz antreten.

    "Tabellentechnisch gesehen stimmt das. Aber das Hinspiel war eindeutig, deshalb muss man die Kirche im Dorf lassen. Wir sind der Underdog", stellt VfL-Trainer Sascha Kontic klar. In der ersten Begegnung hatte sein Team in der Verteidigung nicht gut ausgesehen, den Gegner nicht in den Griff bekommen. Entsprechend deutlich fiel das Ergebnis aus (47:71). "Wenn wir eine Chance haben wollen, müssen die Mädels von der ersten bis zur letzten Minute wach und konzentriert sein. Und der Gegner muss mitspielen", sagt Kontic.

    Da die Regionalliga-Garde des TV vorher spielt, geht der VfL-Coach davon aus, dass die Gastgeberinnen in Bestbesetzung auflaufen werden, auch die Spielerinnen der Nachwuchs-Bundesliga mit dabei sind. Der VfL hat unter der Woche schwerpunktmäßig an der Offensive gearbeitet. Denn dort haperte es zuletzt gegen den TV Kirchheimbolanden. Magere 37 Punkte sind zu wenig, um ein Spiel für sich zu entscheiden. tip

    Sport Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landesliga/Verb.liga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige