40.000
Aus unserem Archiv
Burgschwalbach

Fußball-Kreisliga C-Ost: Kimpels Sonntagsschuss beschert den Heimsieg

Zweiter Saisonsieg für die B-Elf der TuS Burgschwalbach: Mit dem 2:1 (2:1) gegen den Tabellensiebten blieben die drei Zähler am Märchenwald. Dennoch bleibt die Lage für die Aar-Kicker im Kampf um den Klassenverbleib in der Kreisliga C-Ost bei drei Absteigern weiter düster.

In einer ausgeglichenen Partie brachte Dean Dillmann die Gäste nach einem Konter und der Vorlage Florian Feilbachs mit einem gefühlvollen Lupfer in Führung (31.). Die Freude währte jedoch nicht lange. Nach einer Flanke Matthias Kimpels glich Sharam Babaie aus kurzer Distanz für die Platzherren aus (38.).

Dass Attenhausens Dean Dillmann nach einem verunglückten Abstoß das Geschenk nicht annahm und den Ball am leeren Gehäuse vorbeischoss (42.), sollte sich alsbald rächen. Mit einem in den Winkel platzierten Knaller aus 18 Metern legte Kimpel dann kurz vor dem Pausenpfiff von Schiedsrichter Uwe Ochs (Kaub) für den Vorletzten der Rangliste vor. "Ein Sonntagsschuss", befand Attenhausens Trainer Stefan Neber.

Nach der Pause bemühte sich der Favorit zwar um den Gleichstand, doch Burgschwalbachs sicherer Keeper Dietmar Kretz geriet nicht mehr übermäßig ins Schwitzen. Neber war hinterher bedient: "Wir haben nie zu unserem Spiel gefunden. Wenn wir so weitermachen, holen wir im Endspurt keinen Punkt mehr." stn

Sport Bad Ems Lahnstein Diez
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Fußball Männer
Fußballverband Rheinland

Rheinlandliga

Bezirksliga Ost

Bezirksliga Mitte

Bezirksliga West

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußballverband Rheinland - Kreisligen
Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige