40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Altenkirchen|Betzdorf|Wissen
  • » Bogenschießen: Ulrike Koini macht ihren zweiten EM-Titel in diesem Jahr perfekt
  • Aus unserem Archiv
    Altenkirchen

    Bogenschießen: Ulrike Koini macht ihren zweiten EM-Titel in diesem Jahr perfekt

    Ulrike Koini hat ihren Triumph in diesem Jahr perfekt gemacht: Nach ihrem Erfolg bei der Europameisterschaft der Bogenschützen im Verband der IFAA in Ungarn im Juli (wir berichteten), sicherte sie sich nun in Italien ebenfalls mit dem Blankbogen den EM-Titel der World Archery Federation. Die Doppel-Europameisterin freute sich: "Dieser Titel jetzt hat noch einen etwas höheren Anerkennungswert."

    Hoch konzentriert schoss Ulrike Koini immer dann, wenn es darauf ankam. Im Halbfinale und Finale ließ sie ihren Gegnerinnen bei der EM keine Chance.
    Hoch konzentriert schoss Ulrike Koini immer dann, wenn es darauf ankam. Im Halbfinale und Finale ließ sie ihren Gegnerinnen bei der EM keine Chance.
    Foto: honorarfrei

    In Terni, rund 150 Kilometer nördlich von Rom, schossen die 15 Teilnehmerinnen über zwei Tage eine Qualifikation auf 48 Scheiben (24 bekannte Entfernungen, 24 unbekannte). Koini lag hier auf dem achten Rang, verbesserte sich in der folgenden ersten Eliminationsrunde aber mit 148 Ringen (16 Scheiben) auf Rang eins. In der zweiten Runde kämpften acht Teilnehmerinnen um den Halbfinaleinzug. Koini kam mit 96 Ringen auf Rang vier und bekam es im Semifinale mit der Italienerin Eleonora Strobbe zu tun, die die zweite Runde gewonnen hatte. Koini gewann deutlich mit 47:41, setzte sich auch im Finale gegen Andrea Raigel (Österreich) klar mit 53:42 durch und revanchierte sich damit für die Niederlage mit der Mannschaft im Viertelfinale des Teamwettbewerbs gegen Österreich mit nur einem Ring. Dabei hätte Koini im Einzelfinale sogar auf ihren Schlusspfeil verzichten können. "Aber ich wollte den letzten Pfeil noch einmal genießen", sagte die doppelte Europameisterin überglücklich. Oliver Treptow

    Z An diesem Wochenende ist in Ingelbach das 19. Basalt-Turnier der Altenkirchener Bogenschützen. Am Samstag und Sonntag gehen 190 Teilnehmer Jeweils ab 10 Uhr auf den Parcours, angekündigt hat sich auch Bundestrainer Peter Lange.

    Sport Altenkirchen Betzdorf Wissen
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige