40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Kommentare & Kolumnen
  • » Nachschlag von Olaf Paare: Frühe Ausfälle - bitte die Ruhe bewahren
  • Aus unserem Archiv

    Nachschlag von Olaf Paare: Frühe Ausfälle – bitte die Ruhe bewahren

    Der Dauerregen und der Wintereinbruch am Wochenende haben die Fußballer schwer getroffen. Ein Großteil des angesetzten Spieltags fiel ins Wasser und wirft damit die Winterpausen-Planungen vieler Fußballer und Trainer über den Haufen.

    Olaf Paare.
    Olaf Paare.

    Eigentlich sollte es in den Klassen von der Landesliga an abwärts erst am ersten März-Wochenende wieder losgehen. Doch nun wird eines der beiden Wochenenden zwischen Fastnacht und dem geplanten Startschuss für die Nachholspiele benötigt. Und ganz ehrlich, das Wochenende davor (17./18. Februar) sollten die Fußballer besser auch nicht verplanen. Die Böden haben sich mit Wasser vollgesaugt und trocknen kaum noch ab. Es ist davon auszugehen, dass die noch vier im Jahr 2017 geplanten Spieltage nicht komplett über die Bühne gehen. Da werden sicher auch einige Platzwarte in den nächsten Wochen die Reißleine ziehen und ihre Sportanlagen schützen.

    Trotz des unerwartet frühen ersten Ausfall-Wochenendes heißt es aber, kühlen Kopf zu bewahren. Terminmöglichkeiten gibt es noch reichlich, und unter der Woche im April oder Mai spielt es sich doch deutlich besser als an einem Sonntag kurz vor Weihnachten oder im Februar. Und nicht zu vergessen: Die Saison geht in dieser Runde eine Woche länger als in den Vorjahren, wird erst am letzten Mai-Wochenende abgeschlossen. Die Aufstiegsrunden werden im Juni gespielt. Bis dahin wird es auch noch den einen oder anderen Regenschauer geben. Deshalb sei an dieser Stelle daran erinnert: Bisher ist noch jede Saison zu Ende gespielt worden...

    E-Mail an den Autor: olaf.paare@rhein-zeitung.net

    Kommentare & Kolumnen Süd
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix