Boppard

TV Bad Salzig nach 0:3 daheim am Boden

Nach dem 0:3 bei der VSG Saarlouis hat der Volleyball-Oberligist TV sebamed Bad Salzig um Julius Hammes (Nummer 9) die nächste klare Niederlage kassiert, dieses Mal vor eigenem Publikum. Gegen den TV Walpershofen hatte Bad Salzig in der Bopparder Großsporthalle beim 0:3 (17:25, 19:25, 23:25) nicht viele Chancen, das Ergebnis milderer zu gestalten.

Die Gäste kletterten auf den zweiten Platz mit nun zwölf Punkten, während Bad Salzig auf den Abstiegsrelegationsplatz mit sechs Punkten aus sechs Spielen abrutschte. Die nächste Aufgabe für Bad Salzig steht am Samstag (19 Uhr) in Limbach an. Foto: hjs-Foto