Sinzig

Regionalliga: LAF Sinzig klettern auf Relegationsplatz zwei

Zumindest für eine Woche grüßen die Volleyballer der LAF Sinzig von einem Relegationsplatz der Regionalliga Südwest. Gegen Tabellenschlusslicht Eintracht Wiesbaden setzte sich die Mannschaft von Trainer Gilbert Deurer mit 3:0 (25:18, 25:19, 25:20) durch. Durch die Niederlage des Hünfelder SV im Spitzenspiel beim TSV Speyer kletterten die Sinziger auf Rang zwei. Die Hünfelder können sich diesen Rang aber im Nachholspiel gegen den ASV Landau in der nächsten Woche zurückholen, während die LAF nun ein freies Wochenende genießen können.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net