Simmern

VfR winkt Sprung auf Platz drei

In der Tischtennis-Oberliga darf der VfR Simmern am Wochenende gleich zwei Heimspiele bestreiten. Am heutigen Samstag um 18 Uhr spielen die Kreisstädter gegen den Tabellenvorletzten und Neunten DJK Heusweiler, am Sonntag um 11 Uhr geht es gegen den Tabellensechsten TSV Wackernheim. Dem Tabellenvierten Simmern winkt mit nur einem Heimsieg der Sprung auf Platz drei, der Dritte Weitefeld (ein Punkt mehr) hat spielfrei.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net