Bad Kreuznach

Schlusslicht kommt

Mit einem Spiel gegen das Schlusslicht der Tischtennis-Verbandsoberliga steigt die SG Frei-Laubersheim/Hackenheim/Winzenheim in die Rückrunde ein. Am Samstag um 18 Uhr ist die SG Weißenthurm zu Gast in Winzenheim. „Da stehen wir unter Druck, wollen gewinnen, aber das gilt auch für den Gegner.

Wenn er unten raus will, kommt er an einem Erfolg kaum vorbei“, sagt SG-Sprecher Holger Schwierz. Die Gäste haben einen neuen Spieler, trotzdem sieht Schwierz sein Team vor allem in den Einzeln im Vorteil: „In zehn der zwölf Partien haben unsere Spieler eine höhere Punktzahl als der jeweilige Gegner, und in den beiden anderen Spielen sind wir auch nicht chancenlos.“ Ab der Mitte sollte die SGF ausreichend punkten. Die Team-Aufstellung wurde zur Hinrunde nur minimal verändert. Anique Javaid und Maciek Cieslik tauschen die Positionen im hinteren Paarkreuz. olp