Kirn

1. Rheinlandliga: Punkte in Kirn behalten

Mit dem Abstieg hat der TTC Grün-Weiß Kirn in der 1. Tischtennis-Rheinlandliga unter normalen Umständen nichts mehr zu tun. Die Kirner können somit ohne Druck am heutigen Samstag, 14 Uhr, das Heimspiel gegen die SG Lahnbrück Fachbach, den Tabellendritten, angehen. Mit einem Sieg könnte der TTC sogar bis auf einen Punkt an seine Gäste heranrücken. Da das Hinspiel 8:8 endete, ist dies so unwahrscheinlich nicht. Michael Adam aber verweist auf die Erfahrungen aus der Vergangenheit. „Wir haben auch in der zurückliegenden Saison in Fachbach 8:8 gespielt, zu Hause aber 4:9 verloren“, sagt der Kirner Spielführer. „Und das, obwohl wir heimstark sind. Jetzt hoffen wir, dass wir auch mal die Punkte in Kirn behalten.“

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net