Koblenz

Stars von morgen stehen in Koblenz im Blickpunkt

Es ist angerichtet. Die Koblenz Open beginnen heute um 11 Uhr mit Qualifikationsspielen und mehreren Erstrundenpartien in der CGM Arena auf dem Oberwerth. Trotz der kurzfristigen Absagen von Topspielern wie Marcos Baghdatis und Dustin Brown hat das von unserer Zeitung präsentierte Challenger-Turnier für Tennisprofis sportlich einiges zu bieten. Im Fokus stehen neben dem österreichischen Altstar Jürgen Melzer vor allem mehrere hoffnungsvolle Talente. Zu gewinnen gibt es maximal 80 Weltranglistenpunkte bei einem Gesamtpreisgeld von 46 600 Euro.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net