VG Herrstein

Hunsrück-Junior-Rallye bewegt sich auf WM-Niveau

Mächtig Eindruck gemacht hat die erste Ausgabe der Hunsrück-Junior-Rallye seit 17 Jahren. Auch eine Woche nach dem Sieg von Frank Färber ist die insgesamt 21. Auflage der „Junior“ in der Rallyeszene in aller Munde. „Das Gefühl bei uns ist nach wie vor, dass die Rallye ein Erfolg war“, sagt Wolfgang Huhmann. Der Vorsitzende des Sportfahrerteams Hunsrück (STH), das die Rallye veranstaltet hatte, hört sich dabei ziemlich zurückhaltend an, doch dann bricht es aus ihm heraus und er stellt lachend klar: „Diese Rallye ist ein Gewinn für alle.“

Sascha Nicolay Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net