Wirges/Westerburg

Verbandsliga: HSG Westerwald lässt leichtfertig Punkte liegen – Klute-Team zittert sich zum Sieg

Die zweite Mannschaft der HSG Bad Ems/Bannberscheid hat sich in der Handball-Verbandsliga Ost auch vom TuS Horchheim nicht vom Erfolgsweg abbringen lassen. Das Team um Spielertrainer Andreas Klute gab den Koblenzer Vorstädtern mit 28:27 (12:12) das Nachsehen und bleibt verlustpunktfrei mit dem TV Welling und dem TuS Weibern an der Tabellenspitze. Für den Verbandsliga-Aufsteiger HSG Westerwald setzte es hingegen eine herbe Heimschlappe. Die Kombinierten aus Bad Marienberg, Hachenburg, Westerburg und Ahrbach unterlagen der HSV Rhein-Nette II mit 27:36 (12:16).

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net