Andernach

Rhein-Nette besiegt einen Titelanwärter: Häring zahlt die Strafe gern

Auch in dieser Saison kann der Handball-Rheinlandligist HSV Rhein-Nette in Heimspielen die Favoriten ärgern, denn mit der HSG Hunsrück haben die Rheinstädter beim 31:30 (14:18)-Sieg einen der Titelkandidaten bezwungen. Dabei fiel dem Team von Trainer Hermann-Josef Häring der Erfolg wahrlich nicht in den Schoß, denn lange Zeit sah es so aus, als könnten die Hunsrücker die Punkte aus der Andernacher Realschulhalle entführen.

Harry Traubenkraut Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net