Wissen

Nach zwei Niederlagen: SSV Wissen schafft daheim die Kehrtwende

Die Landesliga-Handballer des SSV Wissen haben nach zuvor zwei Auswärtsniederlagen die Kehrtwende geschafft und dank eines 20:19 (7:10) gegen den TV Güls II den zweiten Heimsieg eingefahren. Dabei hatten die Vorzeichen denkbar ungünstig gestanden, da im SSV-Lager am Vorabend davon auszugehen war, nur mit sieben Spielern in die Partie gehen zu können. Wieder erwarten standen Trainer Steffen Schmidt am Spieltag selbst dann aber doch zehn Akteure zur Verfügung.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net