Kleinich

Die HSG Hunsrück drückt aufs Gaspedal

Die HSG Hunsrück gibt sich in der Handball-Oberliga der Frauen vor eigenem Publikum weiterhin keine Blöße: Vor 280 Zuschauern in der Kleinicher Hirtenfeldhalle feierten die Irmenach/ Gösenrotherinnen den achten Heimsieg im achten Heimspiel. Der Tabellenzweite bezwang am 15. Spieltag gestern Abend den Vorletzten VTV Mundenheim mit 38:21 (18:9) und bleibt Spitzenreiter SG Marpingen-Alsweiler (ein Punkt mehr als die HSG) auf den Fersen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net