Archivierter Artikel vom 17.09.2017, 21:32 Uhr
Plus
Nieder-Olm

Ausgleich bleibt verwehrt: Meisenheimer werden nicht belohnt

Drei Sekunden vor dem Ende wird Luca Hochstetter am Kreis freigespielt und markiert den Ausgleich für seinen SSV Meisenheim. Doch die Schiedsrichter zeigen nicht zur Mittellinie. Sie geben den Treffer nicht, entscheiden auf Stürmerfoul. „Das haben nur sie gesehen, sonst keiner. Das ist nicht böse gemeint, war aber so“, erklärte SSV-Trainer Thomas Höltz nach dem 26:27 (13:14) in der Handball-Rheinhessenliga beim TV Nieder-Olm.

Lesezeit: 1 Minuten