Kaisersesch

Vielseitigkeitsreiten: Viel Lob für Jörg Grün und seine Mitstreiter

Im Jahr 2005 fiel der Startschuss für das hochklassige Turnier der Vielseitigkeitsreiter auf dem Gelände der Zellersbucher Maare bei Kaisersesch. Also stand am vergangenen Wochenende ein kleines Jubiläum an, war es doch in diesem Jahr die 15. Auflage. Mit einem Novum – zum ersten Mal entschied sich der Veranstalter, der Reit-, Zucht- und Fahr- Verein RZFV Geisbüschhof bei Mayen, das Event zweizuteilen. Morgens fanden auf dem eigenen Vereinsgelände die Spring- und Dressurprüfungen statt, nachmittags reiste das Teilnehmerfeld weiter nach Kaisersesch und absolvierte auf dem Hindernisparcours von Vorstandsmitglied Jörg Grün die Geländeritte und kämpfte um Landes-, Verbands- und Bezirkstitel.

Sascha Wetzlar Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net