Bad Kreuznach/Dessau

Um Titel und die Reise nach Tokio

Mit einem großen Aufgebot hat sich der MTV Bad Kreuznach zu den deutschen Trampolin-Meisterschaften nach Dessau aufgemacht. Neun MTVler werden sich dem Urteil der Kampfrichter stellen. Santina Wübbelmann, die als Zehnte im Synchronwettbewerb eingeplant war, musste dagegen passen. „Sie ist in dieser Woche vom Gerät gefallen und hat sich den Arm gebrochen. Das war eine Hiobsbotschaft“, erklärte MTV-Cheftrainer Steffen Eislöffel, der sich ansonsten zufrieden mit der Anzahl an qualifizierten Turnern zeigte: „Das ist schon gut so, zumal die Qualifikationsanforderungen hoch sind.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net