Hösbach/Lünen

Ringen: Marcel Eich verpasst beim DM-Debüt Bronze

Es war sein erster Start bei den Junioren und fast hätte es sogar mit einer Medaille geklappt: Marcel Eich von der WKG Untere Nahe belegte in Hösbach bei den deutschen Ringer-Meisterschaften der Junioren im Freistil nach einem engagierten Wettkampf den undankbaren vierten Platz in der 55-Kilogramm-Klasse. Es war die beste Platzierung eines Ringers aus dem Schwerathletikverband Rheinland bei den Junioren-Titelkämpfen, die in Hösbach und in Lünen ausgetragen wurden.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net