Idar-Oberstein

Der sechste SSVGH-Matchball sitzt endlich

Am Ende machte es der Schulsportverein Gymnasium Heinzenwies noch einmal richtig spannend. Gleich fünf Matchbälle vergab die Mannschaft des Brüder-Trainer-Duos Manuel und Sebastian Scherer, ehe Levan Levan Jishkariani endlich doch erfolgreich zuschlug und im vierten Satz das 25:22 und damit den 3:1-Sieg im Spitzenspiel der Volleyball-Rheinhessenliga gegen den TV Hochstetten perfekt machte. Damit hat sich der SSVGH für die Hinspielniederlage revanchiert und wieder deutlich bessere Karten im Titelkampf und im Rennen um den Aufstieg in die Verbandsliga.

Sascha Nicolay Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net