Archivierter Artikel vom 21.06.2019, 13:53 Uhr
Plus
Limburg

2. Feldhockey-Bundesliga: LHC will die Rote Laterne an den Mariendorfer HC weiterreichen

Der Limburger Hockey-Club will die Feldrunde der 2. Bundesliga nicht als Schlusslicht beenden. Im Kellerduell geht es am Sonntag um 14 Uhr im Albert-Collée-Stadion gegen den Vorletzten Mariendorfer HC Berlin. Beide Teams stehen als Absteiger fest. „Wir wollen uns auf jeden Fall mit einem Sieg verabschieden“, sagt LHC-Jugendnationalspieler Jannis Collée. Falls den Lahnstädtern der erste Heimerfolg doch noch gelingen sollte, würden sie im letzten Moment doch noch den Platz am Tabellenende der Süd-Gruppe verpassen.

Lesezeit: 1 Minuten