Diez/Lauterbach

Neuwied startet nach Sieg ins Viertelfinale

Mit wechselndem Erfolg haben die Eishockeyspieler des EHC Neuwied in der Regionalliga West das letzte Wochenende der Hauptrunde 2018/2019 hinter sich gebracht. Der 1:5 (0:1, 1:2, 0:2)-Niederlage am Freitagabend vor 941 Zuschauern im Derby bei der EG Diez-Limburg ließen die Bären am Sonntagabend einen nie gefährdeten 8:0 (3:0, 3:0, 2:0)-Erfolg beim Tabellenvorletzten EC Luchse Lauterbach folgen.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net