40.000

LondonVorgabe auch bei Winter-Olympia 2010 klar verfehlt

dpa

Die deutschen Sportler haben auch bei den Winterspielen 2010 das vorgegebene Olympia-Medaillenziel verfehlt. Dies geht aus den vom Bundesinnenministerium erstmals veröffentlichten Zielvereinbarungen zwischen dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den Fachverbänden hervor.

Demnach hätten die Athleten vor zwei Jahren 40 Medaillen gewinnen müssen, 14 davon sollten goldene sein. Bei den Wettkämpfen in Vancouver und Whistler gewannen deutsche Sportler 30 Medaillen. 10 Mal ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net