40.000

Olympia-Aus für Snowboarderin Mittermüller nach Chaos-Rennen

Der starke Wind in Pyeongchang sorgt für ein umstrittenes Slopestyle-Finale. Die Durchführung des Wettkampfs stößt bei Snowboarderinnen und Betreuern auf heftige Kritik. Für die deutsche Teilnehmerin endet der Tag früh mit dem bitteren Olympia-Aus.

Pyeongchang (dpa). Schon vor dem umstrittenen Slopestyle-Finale war das Olympia-Debüt von Silvia Mittermüller beendet. Bei einem Trainingssturz hatte sich die Snowboarderin bei den Winterspielen in Pyeongchang einen Riss des Innenmeniskus ...

Lesezeit für diesen Artikel (541 Wörter): 2 Minuten, 21 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net