40.000

Doppel-Führung für Rodlerinnen: Geisenberger vor Eitberger

Die deutschen Rodlerinnen haben sich eine glänzende Ausgangsposition für die beiden Finalläufe erarbeitet. Sotschi-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger führt vor Dajana Eitberger. 2010-Olympiasiegerin Hüfner hat als Vierte auch noch Chancen.

Pyeongchang (dpa). Das zweite Rodel-Gold hintereinander ist für Natalie Geisenberger zum Greifen nah. Die Sotschi-Olympiasiegerin aus Miesbach liegt im Olympic Sliding Centre nach den ersten beiden von vier Läufen die ...

Lesezeit für diesen Artikel (330 Wörter): 1 Minute, 26 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net