40.000

Dahlmeier braucht nach historischem Olympia-Double Ruhe

Deutschlands Biathlon-Königin Laura Dahlmeier schreibt weiter an ihrem nächsten Winter-Märchen. Nach ihrem zweiten Gold im zweiten Rennen könnte sie zum Superstar der Winterspiele in Pyeongchang werden. Aber erst einmal braucht sie Ruhe.

Pyeongchang (dpa). Nach ihrem historischen Olympia-Double war Laura Dahlmeier mit ihren Kräften am Ende. Den geplanten Fernseh-Auftritt nach dem Gewinn ihrer zweiten Goldmedaille in der Eiskammer von Pyeongchang sagte Deutschlands Sportlerin ...

Lesezeit für diesen Artikel (772 Wörter): 3 Minuten, 21 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net