40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Chiles Nationalcoach Bielsa zurückgetreten
  • Aus unserem Archiv

    Chiles Nationalcoach Bielsa zurückgetreten

    Santiago de Chile (dpa) - Der populäre argentinische Trainer der chilenischen Fußballnationalmannschaft, Marcelo Bielsa, hat nach monatelangem Hin und Her nun doch seinen Rücktritt erklärt.

    Aufgegeben
    Marcelo Bielsa gab bei einer Pressekonferenz seinen Rücktritt bekannt.

    «Der Grund meines Rücktritts ist das Vorgehen von Sergio Jadue», dem Präsidenten des nationalen Fußballverbandes ANFP, sagte Bielsa bei einer Pressekonferenz in der Hauptstadt Santiago. Jadue hatte nur zwei Tage zuvor mitgeteilt, Bielsa werde sein Amt weiter ausüben, weil er eine Frist zur Kündigung habe verstreichen lassen.

    Bielsa beklagte sich bitterlich über Jadue. Dieser habe öffentlich gelogen, als er behauptet habe, er, Bielsa habe dafür gesorgt, dass ein mit Paraguay geplantes Freundschaftsspiel abgesagt wurde. Falsch sei auch, er habe Bedingungen für eine weitere Trainertätigkeit gestellt. Außerdem habe Jadue öffentlich gemacht, dass der Nationaltrainer mehr als zwei Millionen Dollar (1,5 Millionen Euro) pro Jahr verdient habe.

    Zugleich warf Bielsa dem Verbandspräsidenten vor, dieser habe seine Mitarbeiter schlecht behandelt. Die Fans himmeln Bielsa an, und vor dem Gebäude, in dem die Pressekonferenz stattfand, demonstrierten Anhänger für eine Weiterbeschäftigung Bielsas.

    Dessen Rücktritt war bereits im vergangenen Jahr erwartet worden, als der Spanier Jorge Segovia im November zum neuen Verbandspräsidenten gewählt wurde. Damals kündigte Bielsa an, er werde nicht unter Segovia arbeiten. Die Wahl des Spaniers wurde jedoch zwischenzeitlich für ungültig erklärt, weil er gegen die Statuten verstoßen hatte. Anschließend wurde Jadue gewählt.

    Bielsa war dreieinhalb Jahre für die chilenische Nationalmannschaft verantwortlich und hatte sie bei der WM in Südafrika bis ins Achtelfinale geführt, für Chile ein unglaublicher Erfolg. Die chilenischen Fans liegen ihm deshalb zu Füßen. Dem Argentinier gelang es, der Nationalelf zu einem offensiveren Spiel und damit zu unverhofften Siegen zu verhelfen.

    Sport - Fußball
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix