40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » BVB droht Aus - Bayer und VfB auf Kurs K.o.-Runde
  • Aus unserem Archiv
    Düsseldorf

    BVB droht Aus – Bayer und VfB auf Kurs K.o.-Runde

    Borussia Dortmund steht in der Europa League mit dem Rücken zur Wand, für den VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen steht das Tor zur K.o.-Runde weit offen.

    Antreiber
    BVB-Torwart Roman Weidenfeller glaubt an einen Sieg seines Teams.

    Dem BVB droht mit einer Niederlage bei Paris St. Germain das Aus, den Schwaben könnte ein Punkt beim FC Getafe zum Einzug in die nächste Runde reichen, die Werkself hätte nach einem Sieg gegen Aris Saloniki alle Trümpfe in der Hand.

    Nur vier Tage nach dem Sieg im nationalen Spitzenspiel beim FSV Mainz 05 steht für die BVB-Profis bei Tabellenführer Paris die nächste Reifeprüfung an. Die schlechte Ausgangslage vor der Partie am Donnerstag kann Torhüter Roman Weidenfeller nicht schrecken: «Wir haben in dieser Saison bereits gezeigt, dass wir Top-Partien für uns entscheiden können. Das ist ein Endspiel.»

    Angesichts der Konstellation in der Gruppe J steht der BVB im Parc des Princes mächtig unter Zugzwang. Als Dritter liegt der BVB mit nur vier Zählern hinter Paris (7 Punkte) und Sevilla (6) zurück. Mittelfeldstratege Nuri Sahin gab die Richtung vor: «Wir müssen aus den letzten drei Gruppenspielen sechs Punkte holen, sonst sind wir weg vom Fenster. Wir wollen in der Europa League überwintern.» Optimistisch, dass das klappt, ist auch Sportdirektor Michael Zorc: «Auswärts haben wir bisher immer einen Schlüssel gefunden.»

    Sorgen anderer Art hat der VfB Stuttgart. Denn selten kam eine große Chance so ungelegen: Schon mit einem Unentschieden beim FC Getafe könnte Jens Keller den bislang größten Erfolg seiner jungen Cheftrainer-Karriere feiern. Doch bei der angespannten Lage des Vereins ist dieses Spiel aber auch für ihn eher eine lästige Pflicht.

    Die Spanien-Reise droht dem VfB viel Kraft und Konzentration für die wichtigere Bundesliga-Aufgabe am Sonntag gegen Werder Bremen zu kosten. «Wir müssen es nehmen, wie es kommt. Wir können das Spiel ja nicht absagen», meinte Keller. «Und wir wollen das Weiterkommen in der Europa League natürlich schon jetzt klarmachen.»

    In Getafe wollen sich die Stuttgarter neben dem Weiterkommen auch «Selbstvertrauen für die Liga» holen, wie ihr Trainer sagte. Bei den Siegen gegen Bern (3:0) und im Hinspiel (1:0) klappte das gut, drei Tage nach dem 2:1 in Odense verlor der VfB aber gleich wieder gegen Eintracht Frankfurt.

    Bayer Leverkusen geht nach dem Sieg beim FC Schalke 04 (1:0) gestärkt in das Duell mit Aris Saloniki. «Es ist ein Schlüsselspiel, in dem wir einen großen Schritt in Richtung nächster Runde machen können», sagte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler vor der Partie. Mittelfeldspieler Hanno Balitsch ist nach der Hinspiel-«Nullnummer» von Saloniki überzeugt: «Die Griechen müssen wir zu Hause 3:0 abschießen.»

    Für den Bundesliga-Vierten und Tabellenführer der Gruppe B ist das Spiel gegen die Griechen eine lösbare Aufgabe. Schließlich hatte ein Bayer-B-Team dort einen Zähler geholt. Außerdem ist Aris in UEFA- Wettbewerben auswärts eher ein Punktelieferant: Saloniki, derzeit nur Tabellen-Zehnter in der Superliga, konnte nur eine der letzten elf Europapokal-Partien auf fremdem Platz gewinnen. «Wir haben alle Karten in der Hand», meinte Bayer-Kapitän Simon Rolfes. Zumal auch Titelverteidiger Atlético Madrid noch in die BayArena (16. Dezember) kommt.

    Sport - Fußball
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix